Sport, Erholung und Kultur

null
null

Für die aktiv Erholungssuchenden bieten das Hotel und seine unmittelbare Umgebung zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten.“

aktive Auszeit bei Wiesend

Für die aktiv Erho­lungs­su­chen­den bie­ten das Hotel und sei­ne unmit­tel­ba­re Umge­bung zahl­rei­che Betä­ti­gungs­mög­lich­kei­ten: Ten­nis auf der haus­ei­ge­nen Anla­ge, Gol­fen auf dem haus­ei­ge­nen Par‑3 Übungs­platz oder den zahl­rei­chen Golf­plät­zen in der Umge­bung, Wan­dern im Fich­tel­ge­bir­ge, Klet­tern, Rei­ten oder Schwim­men – sogar Angeln im eige­nen Fisch­teich ist mög­lich.

Oder lie­ben Sie Kul­tur? Dann besu­chen Sie die Lui­sen­burg, die Bay­reu­ther Fest­spie­le oder die tra­di­tio­nel­len Por­zel­lan­ma­nu­fak­tu­ren. Das ist Nah­erho­lung im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes.

aktive Auszeit bei Wiesend

Für die aktiv Erho­lungs­su­chen­den bie­ten das Hotel und sei­ne unmit­tel­ba­re Umge­bung zahl­rei­che Betä­ti­gungs­mög­lich­kei­ten: Ten­nis auf der haus­ei­ge­nen Anla­ge, Gol­fen auf dem haus­ei­ge­nen Par‑3 Übungs­platz oder den zahl­rei­chen Golf­plät­zen in der Umge­bung, Wan­dern im Fich­tel­ge­bir­ge, Klet­tern, Rei­ten oder Schwim­men – sogar Angeln im eige­nen Fisch­teich ist mög­lich.

Oder lie­ben Sie Kul­tur? Dann besu­chen Sie die Lui­sen­burg, die Bay­reu­ther Fest­spie­le oder die tra­di­tio­nel­len Por­zel­lan­ma­nu­fak­tu­ren. Das ist Nah­erho­lung im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes.

Freizeitmöglichkeiten in der Nähe

Hier haben wir für Sie eine Aus­wahl an Frei­zeit­mög­lich­kei­ten zusam­men gestellt — alle auf­ge­führ­ten Mög­lich­kei­ten sind in max. 45 Minu­ten zu errei­chen — fra­gen Sie ger­ne an der Rezep­ti­on nach detail­lier­ten Infor­ma­tio­nen.

Freizeitmöglickeiten in der Nähe

Hier haben wir für Sie eine Aus­wahl an Frei­zeit­mög­lich­kei­ten zusam­men gestellt — alle auf­ge­führ­ten Mög­lich­kei­ten sind in max. 45 Minu­ten zu errei­chen — fra­gen Sie ger­ne an der Rezep­ti­on nach detail­lier­ten Infor­ma­tio­nen.

unsere Freizeittipps

null

hotel­ei­ge­ner Natur­schwimm­teich, Natur­frei­bad Immen­reuth, Fich­tel­see, Sibyl­len­bad

Kul­mai­ner-Rad­rund­weg, zahl­rei­che Wege im Natur­park Stein­wald mit sei­nen Fel­sen­bur­gen, dem Ober­pfalz­turm und der Burg­rui­ne Wei­ßen­stein, im Natur­park Fich­tel­ge­bir­ge mit Och­sen­kopf, Schnee­berg und Köss­ei­ne, außer­dem in den wun­der­schö­nen Fluss­tä­lern der Fich­tel­na­ab, Hai­dena­ab und Wald­na­ab, in der Tir­schen­reu­ther Teich­pfan­ne, der Frän­ki­schen Schweiz, auf dem Frän­ki­schen Gebirgs­weg, dem Gold­steig und außer­dem auf zahl­rei­chen aus­ge­schil­der­ten loka­len und the­ma­ti­schen Wan­der­we­gen.

haus­ei­ge­ne Pit­ching Area

Golf­plät­ze: GC Schwan­hof, GC Fah­ren­bach in Tröstau, GC Bay­reuth, GC Stift­land, GC Ober­fran­ken, Fran­zens­bad und Mari­en­bad

Och­sen­kopf, Mehl­mei­sel, Sil­ber­hüt­te, Mon­te Kao­li­no (Sand­ski, Coas­ter, Schwim­men)

hotel­ei­ge­ne Angel- und Karpfen­wei­her, zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen und Sehens­wer­tes im „Land der tau­send Tei­che

Klet­ter­rou­ten im Stein­wald und in der Frän­ki­schen Schweiz, Klet­ter­park am Och­sen­kopf (außer­dem Zipli­ne, Coas­ter, Sin­gle-Trail, Seil­bahn)

Wild­park Mehl­mei­sel, Greif­vo­gel­park Wun­sie­del, Indoor­spiel­platz Gra­fen­wöhr

Armes­berg, Burg­rui­ne Wal­deck mit ess­ba­rem Wild­pflan­zen­park, Rau­her Kulm, Park­stein, Fel­sen­la­by­rinth Lui­sen­burg, Teu­fels­höh­le Pot­ten­stein, Gro­ße Kappl bei Wald­sas­sen, Burg Fal­ken­berg, Bay­reuth mit mark­gräf­li­chem Opern­haus und Ere­mi­ta­ge, Wei­den mit sehens­wer­ter Alt­stadt, Tir­schen­reuth mit Fisch­hof, Wald­sas­sen mit Klos­ter­bi­blio­thek, tra­di­tio­nel­le Por­zel­lan­ma­nu­fak­tu­ren

Lui­sen­burg Fest­spie­le, Bay­reu­ther Fest­spie­le, Zoigl aus den Kom­mun­brau­häu­sern (z.B. Win­di­sche­schen­bach)

kon­ti­nen­ta­le Tief­boh­rung (KTB) Win­di­sche­schen­bach, zahl­rei­che Basalt­ke­gel, Basalt­säu­len, Block­mee­re und Block­hal­den, Frän­ki­sche Linie, euro­päi­sche Haupt­was­ser­schei­de, diver­se geo­lo­gi­sche Lehr­pfa­de, Baye­risch-Böh­mi­scher Geo­park

unsere Freizeittipps

null

hotel­ei­ge­ner Natur­schwimm­teich, Natur­frei­bad Immen­reuth, Fich­tel­see, Sibyl­len­bad

Kul­mai­ner-Rad­rund­weg, zahl­rei­che Wege im Natur­park Stein­wald mit sei­nen Fel­sen­bur­gen, dem Ober­pfalz­turm und der Burg­rui­ne Wei­ßen­stein, im Natur­park Fich­tel­ge­bir­ge mit Och­sen­kopf, Schnee­berg und Köss­ei­ne, außer­dem in den wun­der­schö­nen Fluss­tä­lern der Fich­tel­na­ab, Hai­dena­ab und Wald­na­ab, in der Tir­schen­reu­ther Teich­pfan­ne, der Frän­ki­schen Schweiz, auf dem Frän­ki­schen Gebirgs­weg, dem Gold­steig und außer­dem auf zahl­rei­chen aus­ge­schil­der­ten loka­len und the­ma­ti­schen Wan­der­we­gen.

haus­ei­ge­ne Pit­ching Area

Golf­plät­ze: GC Schwan­hof, GC Fah­ren­bach in Tröstau, GC Bay­reuth, GC Stift­land, GC Ober­fran­ken, Fran­zens­bad und Mari­en­bad

Och­sen­kopf, Mehl­mei­sel, Sil­ber­hüt­te, Mon­te Kao­li­no (Sand­ski, Coas­ter, Schwim­men)

hotel­ei­ge­ne Angel- und Karpfen­wei­her, zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen und Sehens­wer­tes im „Land der tau­send Tei­che

Klet­ter­rou­ten im Stein­wald und in der Frän­ki­schen Schweiz, Klet­ter­park am Och­sen­kopf (außer­dem Zipli­ne, Coas­ter, Sin­gle-Trail, Seil­bahn)

Wild­park Mehl­mei­sel, Greif­vo­gel­park Wun­sie­del, Indoor­spiel­platz Gra­fen­wöhr

Armes­berg, Burg­rui­ne Wal­deck mit ess­ba­rem Wild­pflan­zen­park, Rau­her Kulm, Park­stein, Fel­sen­la­by­rinth Lui­sen­burg, Teu­fels­höh­le Pot­ten­stein, Gro­ße Kappl bei Wald­sas­sen, Burg Fal­ken­berg, Bay­reuth mit mark­gräf­li­chem Opern­haus und Ere­mi­ta­ge, Wei­den mit sehens­wer­ter Alt­stadt, Tir­schen­reuth mit Fisch­hof, Wald­sas­sen mit Klos­ter­bi­blio­thek, tra­di­tio­nel­le Por­zel­lan­ma­nu­fak­tu­ren

Lui­sen­burg Fest­spie­le, Bay­reu­ther Fest­spie­le, Zoigl aus den Kom­mun­brau­häu­sern (z.B. Win­di­sche­schen­bach)

kon­ti­nen­ta­le Tief­boh­rung (KTB) Win­di­sche­schen­bach, zahl­rei­che Basalt­ke­gel, Basalt­säu­len, Block­mee­re und Block­hal­den, Frän­ki­sche Linie, euro­päi­sche Haupt­was­ser­schei­de, diver­se geo­lo­gi­sche Lehr­pfa­de, Baye­risch-Böh­mi­scher Geo­park